Verkehrsunfall – Eingeklemmte Person – B145 – 01.08.2016

Am Montag, 01.08.2016 wurde die FF Langwies zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen.

Die Alarmierung lautete: “Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge, ein PWK in Traun”. Daraufhin wurden weiters die FF Ebensee, die FF Roith, die FF Bad Ischl sowie die Wildwassergruppe der ÖWR alarmiert. Die Meldung stellte sich zum Glück als falsch heraus. Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß dreier PKW’s, wobei ein PWK über die Böschung geschleudert wurde und dort zum Stehen kam.

Für die Dauer der Arbeiten musste die B145 für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Einsatzende: 13:00 Uhr